EU-Infoveranstaltung: Dienstag, 18.06.24 um 13:15 Uhr in Raum A 219!  Weitere Infos hier!

Zur Startseite

Das Joseph-DuMont-Berufskolleg startet in das zweite Jahr der Kooperation mit Kaufland. Während eines Treffens mit Beate Jell, der zuständigen KURS-Koordinatorin, und Stefan Riedel, dem Marktleiter von Kaufland Niehl, nahm  Stefan Dittrich, Lehrer der Ausbildungsvorbereitung des JDBK, die aktuelle Kooperationsvereinbarung entgegen. KURS ist eine Initiative der Bezirksregierung Köln und der IHK aus Köln, Bonn Rhein/Sieg und Aachen.

Die sich im zweiten Schuljahr befindliche Partnerschaft zwischen dem Joseph-DuMont-Berufskolleg und Kaufland ermöglicht es Schülerinnen und Schülern, praxisnahe Einblicke in die Arbeitswelt zu gewinnen. So besuchen sie beispielsweise an sogenannten Praxistagen die Kaufland-Filiale in Niehl und lernen dort Arbeitsabläufe hautnah kennen.

Diese praktischen Erfahrungen seien von unschätzbarem Wert für ihre berufliche Entwicklung, erklärte Marktleiter Riedel. Er freute sich, so zur Ausbildung und Entwicklung der nächsten Generation von Fachkräften beitragen zu können.

Jell, die Vertreterin der Bezirksregierung, betonte die Bedeutung solcher Kooperationen für die berufliche Bildung und lobte das Joseph-DuMont-Berufskolleg und Kaufland für ihr Engagement. Die enge Verbindung zwischen Bildungseinrichtungen und Unternehmen spielt eine entscheidende Rolle bei der Vorbereitung der Schüler auf ihre zukünftigen beruflichen Herausforderungen.

Text/Fotos: Stefan Dittrich