Berufspraxisklassen

BerufspraXisklassen: Beratung und Anmeldung immer mittwochs 13:00 bis 15:00 Uhr

EIPX

 

> Eine Anfahrtsbeschreibung zu der Schulstelle Escher Straße finden Sie auf dieser Seite! 

Beratungssprechstunde: PX

Die BerufspraXisklassen der Ausbildungsvorbereitung am Joseph-DuMont-Berufskolleg nehmen ab sofort Schülerinnen und Schüler für das Schuljahr 2018/19 auf. Das Angebot richtet sich insbesondere an schulpflichtige Schülerinnen und Schüler, die nach der 10. Klasse in eine Ausbildung wechseln wollen, aber noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.

Voraussetzung für eine Aufnahme ist ein persönliches Beratungsgespräch. Dies können Interessierte ohne vorherige Anmeldung immer mittwochs zwischen 13:00 bis 15:00 Uhr in Raum A 101 wahrnehmen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es kann zu Wartezeiten kommen.

Alternativ kann auch ein individueller Beratungstermin über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vereinbart werden.

› weitere Informationen

JDBK-Lehrerin wird NFTE-Lehrerin des Jahres!

HP FotoWir gratulieren! Carola Ehret vom Kölner Joseph-DuMont-Berufskolleg wird als NFTE-Lehrerin des Jahres 2017 ausgezeichnet. NFTE ist ein Verein zur globalen Förderung von Unternehmergeist an Schulen. Mittlerweile gibt es bundesweit an über 600 Schulen mehr als 1.700 NFTE zertifizierte Lehrerinnen und Lehrern.

Bei der deutschlandweiten AuswahlBild2  wurde dieses Jahr erstmalig eine Lehrerin aus NRW prämiert: Carola Ehret.

Die Ehrung fand am 21.10. im Rahmen des Entrepreneurship Summit im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin statt. Dort konnten Gründerinnen und Gründer an Workshops und Vorträgen von namhaften Personen aus Wirtschaft und Politik wie zum Beispiel Dr. Gregor Gysi teilnehmen.

Weiterlesen

In der „Höhle der .... Berufspraxisklassen am JDBK“

NFTE17

Schülerinnen und Schüler der Berufspraxisklassen zeigen Unternehmergeist - schon im 5. Jahr in Folge

Am 9. und 10.3.2017 ging es im JDBK fast wie in der “Höhle der Löwen“ zu. 22 Schülerinnen und Schüler der Berufspraxisklassen zeigten sich und ihre Stärken einmal von einer ganz anderen Seite. Vor einer externen Jury aus Mitgliedern der Wirtschaft präsentierten sie ihre eigens entwickelten Geschäftsideen in einem Businessplan. Die drei besten Erfindungen wurden prämiert.

Diese Aussicht und noch ganz andere Beweggründe trieben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu zum Teil phänomenalen Leistungen an:

Weiterlesen