BUCHHAENDLER

Letzte Meldungen des Bildungsganges Buchhandel

Es ist wieder soweit: Fortbildungs- / Projektwoche Buchhandel 2018 am JDBK

 MG 6130Vom 30.04.2018 bis zum 04.05.2018 findet die Fortbildungswoche Buchhandel 2018 statt.

Die Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs Buchhandel werden in ganztägigen Workshops aktuelle Entwicklungen der Buchbranche mit verschiedensten ExpertenInnen diskutieren.

  • Mehr denn je braucht das Sortiment kundige Verlagsvertreter, die einerseits unverzichtbare Lotsen in der Bücherflut sind, andererseits als Mittler zwischen herstellendem und verbreitendem Buchhandel fungieren, wobei die allgegenwärtige Digitalisierung die Zusammenarbeit aller Beteiligten derzeit geradezu revolutioniert (z.B. durch die Nutzung von VLB-TIX). - Der Verlagsvertreter Benedikt Geulen (http://www.buerofuerbuecher.de/), der seit Jahren die Arbeit des Bildungsgangs Buchhandel am JDBK mit Rat und Tat unterstützt, wird einen Workshop zum Thema ‚Einkauf und Beschaffung - der Vertreterbesuch‘ durchführen.
  • Das Thema Digitalisierung bestimmt auch den zweitägigen Workshop ‚Social Media im Bucheinzelhandel‘. - Die Diplom-Bibliothekarin und erfahrene Web-Designerin Tanja Haas wird mit unseren Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten und Grenzen des ‚sozialen Netzwerkens‘ ausloten.
  • ‚Fortbildung darf nicht folgenlos bleiben‘, so lautet eine Maxime unserer Bildungsgangarbeit am JDBK. - Deshalb fragen wir nach! - Am letzten Tag unserer Fortbildungs- / Projektwoche geht es wieder nach Nettersheim, wo wir 2017 Elemente eines Nachhaltigkeitskonzeptes für den stationären Bucheinzelhandel am Beispiel der Buchhandlung Backhaus am Literaturhaus Nettersheim erarbeitet haben. Was ist aus den seinerzeit entwickelten Ideen und Vorschlägen geworden? Das wollen wir gemeinsam mit einem ‚Nachhaltigkeitscheck‘ überprüfen.

> Projektwoche_Buchhandel_2018_Übersicht.pdf