KFL FUR AUDIOVISUELLE MEDIEN

Projekte des Bildungsgangs Kaufleute für audiovisuelle Medien

Die schulische Ausbildung zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus. So sind neben der Vermittlung der Lerninhalte praktische Übungen, wie z.B.

  • Kurzfilmproduktionen,
  • Entwicklung von Fernsehformaten,
  • Musik-CD-Produktionen,
  • Produktion von Radiobeiträgen usw.

fester Bestandteil der Ausbildung. Zum Beispiel:

Vortrag zum Medienrecht

NietschWen darf ich eigentlich fotografieren? Wie lange hat ein Maler Rechte an seinem Bild? Darf ich einfach einen Song downloaden?

Auf diese und viele weitere Fragen bekamen die Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs Kaufleute für audiovisuelle Medien am 28.10.2020 Antworten. Zu Gast war der Justiziar Mirek Nitsch, der als Head of Business & Legal Affairs bei Sony Pictures arbeitet und für alle dort anfallenden Rechtfragen zuständig ist.

Drei Stunden lang hatten die Schülerinnen und Schüler die Chance, in die Welt des Medienrechts einzutauchen, um so Kenntnisse im Hauptfach Medienbetriebslehre zu vertiefen. Mirek Nitsch erläuterte zahlreiche konkrete Beispiele aus seinem beruflichen Alltag. So haben lernten die Auszubildenden zum Beispiel, wofür man bei Filmen alles die Rechte einholen muss: z.B. für das Abfilmen von Plakaten oder das Summen eines Liedes.

Weiterlesen

Drehbuch schreiben – keine Hexerei!

OWE5JDBK, 22. September 2020, Raum 211: Oliver Welter ist bei uns zu Gast. Zum Drehbuch-Workshop im Corona-Modus. Hygienekonzept, Mund-Nasenschutz, Abstandsgebot. Der Raum ist entsprechend präpariert und alle Beteiligten vorbereitet.

In der vorangegangenen Woche hat der Pitch beider Klassen des Oberstufenblocks stattgefunden, an dessen Ende die Auswahl des Exposés stand, das im Filmprojekt 2021 realisiert werden soll. Demnächst heißt es also für die Schülerinnen und Schüler: Drehbuch schreiben! Da passt es ja ganz wunderbar, dass Oliver Welter gerade jetzt Zeit für uns hat.

Wie auch schon im vergangenen Schuljahr vermittelt der Profi-Drehbuchschreiber (bekannt geworden durch die RTL-Serie „Der Lehrer“), der in seinem früheren Leben zunächst gelernter Steuerfachangestellter und später dann erfolgreicher Krimiautor war, in einer kurzweiligen Präsentation den Schülerinnen und Schülern alles Wissenswerte rund um das Thema Drehbuch.

Weiterlesen

Container - Film ab! ... Teil I

AVFilm20201Das Filmprojekt der Oberstufenblocks der AVM 17 läuft an.

Die letzte Phase der Ausbildung hat begonnen. Wie in jedem Jahr bildet das Filmprojekt den Abschluss der schulischen Ausbildung am JDBK. Der Oberstufenblock des Bildungsgangs Kaufleute für Audiovisuelle Medien produziert eigenständig und selbstorganisiert einen Kurzfilm. Klingt unmöglich? Falsch!

AVFilm20202Ab März 2020 auf der Leinwand: CONTAINER (Titel des Abschlussfilms)

Schon im Dezember hat die Klasse mit den Vorbereitungsarbeiten begonnen. Spendenakquise, Beschaffung von Equipment, Ausstattung aller relevanten Gewerke von Produktionsleitung und Regie über Ton, Licht und Kamera bis hin zu Catering und Fuhrpark und noch vieles mehr mussten organisiert werden. Das verlangt von allen Beteiligten ein höchstes Maß an Einsatz, Disziplin und Konzentration.

Weiterlesen