Digitale Klasse

Bessere berufliche Perspektiven durch Digitales Lernen

In unserem Bildungsgang werden wir in diesem Schuljahr die erste reine 1:1-Tablet-Klasse unterrichten, um unseren Schülerinnen und Schüler in einem multimedialen Unterricht Medienkompetenz, selbstorganisiertes Lernen, eigenverantwortlichen Wissenserwerb, Strategien zur Wissensfindung und viel Motivation zu vermitteln.

Ver6

 

 

 

 

 

Für uns sprechen viele Argumente dafür:

  • Der Umgang mit digitalen Medien gehört in die Schule, weil die digitale Welt das Leben der Lernenden umgibt und nachhaltig prägt.
  • Unsere Lernenden nutzen bereits digitale Plattformen. Gerade im Veranstaltungsbereich ist ihr Einsatz unverzichtbar. Daher ist es sinnvoll, diese Medien auch in den Unterricht einzubinden.
  • Die Anwendung von digitalen Medien im Unterricht kann das individuelle Lernen fördern.
  • Mit dem gezielten Einsatz von E-Learning-Einheiten lassen sich Abläufe im Unterricht effizient gestalten. Digitale Pinnwände oder webbasierte Umfrage-Werkzeuge sind nur zwei Beispiele dafür.
  • Und für Schülerinnen und Schüler auch noch wichtig: Sie haben immer alles dabei, schleppen keine Bücher, haben keine Zettelwirtschaft, können Materialien auch im Krankheitsfall abrufen, ...

Sie haben Lust auf digitales zukunftsorientiertes Lernen?

Ver7Die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse bringen nach Möglichkeit ihr eigenes Tablet mit zum Unterricht. Für ein plattformübergreifendes Arbeiten werden die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse für MS Office 365 freigeschaltet. Schulmaterialien sind zentral auf One-Drive gespeichert und sind im regelmäßigen Zugriff. Der Vorteil von eigenen Geräten: Schülerinnen und Schüler können den Unterricht auch Zuhause vor- und nachbereiten.

Hier noch ein paar Gerätevoraussetzungen, damit gemeinsames Arbeiten bestmöglich funktioniert: mind. ein 10-Zoll-Display, eine richtige Tastatur, einen Eingabestift und gängige Komponenten wie Audio, Kamera, USB-Anschluss sowie vor allem eine lange Akkulaufzeit (z.B. iPad, Surface Go, ...).

Sollten Sie Interesse haben, in dieser „digitalen Klasse“ unterrichtet zu werden, melden Sie sich bei der Bildungsgangleitung (Maria.Schilz(at)jdbk.de / Hartmut.Neumann(at)jdbk.de) oder hinterlassen Sie über SchülerOnline eine entsprechende Bemerkung.