Online-Anmeldung für Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende: auf dieser Seite!

Zur Startseite

In anspruchsvollen Praxisprojekten haben die angehenden Kaufleute für Marketingkommunikation der Mittelstufe am Joseph-DuMont-Berufskolleg ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Die Schülerinnen und Schüler haben in kleinen Gruppen als “Agenturen” agiert und praxisnahe Kundenanfragen der Ausbilderinnen und Ausbilder bearbeitet. Drei ausbildenden Unternehmen kamen in die Schule und brieften die Auszubildenden. Die diesjährigen Themen waren eine sportliche Gruppenreise, ein Whiskey-Festival und ein alkoholfreies Bier.

Die Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler bestand darin, wie unter realen Bedingungen stimmige Kommunikationskonzepte für die Projekte zu entwickeln.

Die angehenden Marketingkaufleute arbeiteten in den folgenden Wochen intensiv an ihren konzeptionellen Empfehlungen, an den Zielen und Erfolgskontrollen sowie an den kreativen Umsetzungen. Das Highlight war der abschließende Pitch: Vor den Kundinnen und Kunden präsentierten die Junior-Agenturen ihre Konzepte in Konkurrenzpräsentationen. Die entwickelten Konzepte begeisterten die Auftraggebenden ebenso wie die Lehrkräfte.

20240524 125535  Surf

Das Praxisprojekt bietet den Schülerinnen und Schülern nicht nur die Möglichkeit, die Unterrichtsinhalte praxisnah und kreativ anzuwenden, sondern auch sich im Team erfolgreich zu organisieren und zusammen zu arbeiten.

Text: Gesa Kuhn/Maren von der Au

Fotos: Claus Vaaßen