Online-Anmeldung für Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende: auf dieser Seite!

Zur Startseite

„Bitte, bitte nächstes Jahr wieder!“ war das Fazit der ca. 50 Teilnehmer:innen aus ganz NRW und Rheinland-Pfalz, die am Samstag, 28.11.2023 die erste FaMIcon am JDBK besuchten.
Ausgebildete FaMIs sowie Auszubildende trafen sich hier, um in insgesamt vier Zeitschienen aktuelle Themen zu besprechen. Im Stil eines Barcamps konnte jedes Diskussionsthema von jeder Person eingebracht werden und wenn sich genügend Interessenten für eine Diskussion ergaben, wurde das Thema als 45-minütige Session angeboten. In insgesamt 12 Sessions wurden Themen besprochen wie z. B. „Was ist eine faire Eingruppierung?“, „Vom Azubi zur Ausbilderin“, „Memes als Werkzeug der Öffentlichkeitsarbeit“, „Super-FaMIs – ein Beruf im Wandel“, „ChatGPT im Arbeitsalltag“, „RDA zwischen Berufsschule und Bibliotheken“, „Studiengang Informationsmanagement“ usw.


Die Organisatorin der Veranstaltung, Bettina Nohr, führte die FaMIs mit einer liebevoll gestalteten Präsentation und allen notwendigen Informationen souverän durch den Tag. Dank eines starken Helferteams und einem von den Teilnehmer:innen zusammengestellten Mitbring-Buffets war auch die Verpflegung bunt und vielfältig.
Der große Erfolg des Tages zeigte sich nicht nur in der guten Stimmung der Teilnehmer:innen, sondern auch daran, dass auch nach dem offiziellen Ende um 17 Uhr kaum jemand nach Hause fahren wollte.
Die ersten Planungen für eine FaMIcon im nächsten Jahr wurden noch am gleichen Abend begonnen. Wer up to date bleiben will, folgt famicon_nrw auf Instagram.

Fotos/Text: Anke Köhn