• Startseite

Schon gesehen: unsere Schulassistenten!

Schulassistenten2018.1Bereits seit über neun Jahren helfen uns Schulassistentinnen und Schulassistenten bei der täglichen Arbeit. Sie nehmen z.B. Bestellungen für Notebook-Wagen auf, liefern diese aus und holen sie auch wieder ab. Weiter nehmen die Schulassistentinnen und -assistenten auch die neuen Bücher für unsere 3.000 Schülerinnen und Schüler in Empfang, stempeln und verteilen diese in den beiden Schulstellen.

Die Assistentinnen und Assistenten sind für zahlreiche weitere Tätigkeiten verantwortlich, die uns Lehrerinnen und Lehrer von täglicher, nicht pädagogischer Kleinarbeit, entlasten. Dazu zählen z.B. die Verwaltung und Ausgabe von Büroartikeln, die Aufsicht im Lernzentrum, der Druckdienst für die Schulstellen Escher Straße und Meerfeldstraße, das Stempeln von Schülerausweisen und Zeugnissen, das Heften von Klausuren und viele, viele Tätigkeiten mehr. Auch in unserer Schulmensa arbeiten Schulassistentinnen und sind für das tägliche Mittagessen zuständig – siehe Schulmensa! Wir danken Ihnen für ihre Unterstützung.

Finanzierter Auslandsaufenthalt

spaitalFür unser aktuelles Erasmus+ KA2 Projekt "Work-Based Learning" am JDBK suchen wir Auszubildende, die bereits im kommenden Februar oder Mai 2019 für zwei Wochen ins Auslandspraktikum nach Spanien oder Italien gehen möchten.

In diesem Projekt probieren wir Mentorenkonzepte mit unseren Partnerschulen in Bari und Locorotondo (Italien) und La Mancha (Spanien) aus und suchen hier Teilnehmer, die ein Auslandspraktikum machen möchten. Das Beste ist: es ist bereits für alles gesorgt - Finanzen, Versicherung, Praktikumsplatz! 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auslandsaufenthalte während und nach der Ausbildung

Zum fünften Mal in Folge lud das EU-Koordinationsteam unseres Berufskollegs am 20. November 2018 zu einer Info-Veranstaltung zum Thema Auslandsaufenthalte ein. Auch dieses Mal waren viele Schülerinnen und Schüler sehr interessiert.

Weiterlesen

FachForum Fortbildung für Berufsschul-lehrerinnen und -lehrer

AUMA333Lebenslanges Lernen gehört zum Alltagsgeschäft ... Ein Baustein des Fortbildungskonzepts der Lehrkräfte des Bildungsgangs Veranstaltungskaufleute des JDBK ist der Besuch des FachForums Fortbildung für Berufsschullehrerrinnen und -lehrer, zu der der Ausstellungs- und Messeausschuss e.V. (AUMA) jährlich einlädt.

Ziel der Veranstaltung ist zum einen die fachliche Weiterbildung aller bundesweit teilnehmenden Lehrkräfte für Veranstaltungswirtschaft. Zugleich hat das Networking der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine große Bedeutung. So werden zum Beispiel gemeinsame unterrichtliche Exkursionen wie der Besuch zur Best of Event (BOE), zum ForumEvent der Nachwuchskräfte oder zur Meet Hamburg geplant.

Rotierend reisen zwei oder drei Lehrkräfte des Bildungsgangs nach Berlin. In diesem Jahr fand die zweitägige Veranstaltung auf dem Seminarschiff im Historischen Hafen Berlin City Ost statt.

Weiterlesen