• Startseite

Projektwoche 2018

BH Projekt2018Zwei ganz unterschiedliche Gefühle stellen sich bei der Ankündigung der diesjährigen Projektwoche des Bildungsgangs Buchhandel am JDBK ein: Freude und Wehmut.

Wir freuen uns, auch in 2018 wieder mit brandaktuellen und innovativen Themen am Start zu sein; Themen, die im Mittelpunkt der gegenwärtigen Branchendiskussion stehen:

  • Neuausrichtung der Einkaufs- und Beschaffungsorganisation im Buchhandel (VLB-TIX, Absatzprobleme im stationären Vertrieb, Einkaufskuratierung durch den herstellenden Buchhandel)
  • Social Media im mittelständischen inhabergeführten Sortiment: Fluch und/oder Segen?
  • Standort, Sortimentspolitik, Kooperationen: Praxis-Check in der Buchhandlung Backhaus am Literaturhaus Nettersheim (was hat sich vor Ort getan beim inzwischen dreifach prämierten ‚Literaturhändler‘ seit unserem Besuch in der Projektwoche 2017)

Wie in jedem Jahr erhält das Bildungsgangteam Unterstützung durch externe Kompetenzen:

Weiterlesen

Carola Ehret wird Global Enterprising Educator 2018

Ehret NFTEIn New York trafen sich am 22. März 2018 die besten NFTE-Lehrerinnen und -Lehrer sowie NFTE-Schülerinnen und -Schüler aus neun Nationen weltweit. Carola Ehret vom JDBK aus Köln vertrat dabei NFTE Deutschland. Nachdem sie im November 2017 in Berlin zur NFTE-Lehrerin Deutschland gekürt wurde, erhielt sie zusammen mit acht anderen Lehrerinnen und Lehrern aus USA, Mexiko, Indien, Irland, Israel, Belgien und China in New York den Award zum Global NFTE Enterprising Educator 2018.

Bei diesem Event wurden nicht nur die Global Enterprising Educators gekürt, sondern auch die besten NFTE-Schülerinnen und -Schüler. Neben der Preisverleihung erhielten die Gewinner/innen aus den einzelnen Ländern die Gelegenheit, den über 300 Gästen(!) aus der Wirtschaft ihre Geschäftsideen zu präsentieren. Hier berichteten zudem die Global Enterprising Educators, wie sie jeweils NFTE in ihrer Schule umsetzen und welche Erfolge sie bisher erzielen konnten.

Weiterlesen

Schon gesehen: unsere Sozialarbeiterin!

soziaDas Joseph-DuMont-Berufskolleg hat eine eigene Schulsozialarbeiterin. Manuela Rusch ist im Auftrag der Stadt Köln, Amt für Schulentwicklung, am Joseph-DuMont-Berufskolleg in der Escher Straße tätig. Alle Schülerinnen und Schülern, sowie alle am Schulleben Beteiligten können hier eine freiwillige, zeitnahe und vertrauliche Beratung in Anspruch nehmen. Die Anlässe für die Beratungsthemen sind vielfältig:

> wenn Sie sich z.B. in Ihrer Klasse oder in Ihrem Ausbildungsbetrieb unwohl fühlen,

> wenn Sie Stress in der Familie, Partnerschaft oder Freundschaft haben,

> wenn es Ihnen gesundheitlich nicht gut geht,

> wenn Sie noch nicht wissen, welcher Beruf zu Ihnen passt,

> wenn Sie unzufrieden mit Ihrer Berufswahl sind,

> wenn Sie sich Unterstützung beim Schreiben von Bewerbungen wünschen

oder wenn Sie einfach mal etwas loswerden wollen!

Dann kommen Sie montags bis freitags zwischen 09:00 und 12:00 Uhr in Raum A 137, rufen an oder schicken Frau Rusch eine E-Mail und vereinbaren Sie einen Termin!

Weiterlesen