Online-Anmeldung für Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende: auf dieser Seite!

Zur Startseite

Auch in diesem Jahr arbeiten die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse der Kaufleute für audiovisuelle Medien wieder intensiv an der Umsetzung der zuvor entwickelten Filmidee. Im Zentrum der Komödie „Say hello to Ulla“ steht die Frage, „Wann hat man eigentlich die beste Zeit des Lebens?“ und „Wer bitte ist Ulla?“. Nicht erst in den vergangenen zwei Wochen, sondern schon vor Monaten haben die Vorbereitungen für den diesjährigen Film begonnen.

Die Drehwoche rückt nun näher und die Telefone stehen nicht mehr still. Fleißig arbeiten alle Schülerinnen und Schüler am Drehbuch, der Zusammenstellung des Casts, der Suche von Drehorten, Technik und Logistik. Ein Kraftakt, bei dem alle Zahnräder ineinander greifen müssen. Alle hoffen auf einen reibungslosen Dreh-Ablauf, denn in einem Monat, am 14. März, hat der Film dann im Cinedom/ Mediapark Premiere.

Text: Finn Hubert

Foto: Leonie Jeder